Streusel-Kirschkuchen

Teig:DSC_5207

  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 50ml Milch
  • 220g Mehl
  • 30g Zucker
  • Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 20g Butter

Füllung:

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 2 Eier
  • 500g Magerquark
  • 75g Zucker
  • 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver

Streusel:

  • 80g weiche Butter
  • 110g Mehl
  • 70g Zucker
  • Prise Salz

 

Die Milch lauwarm erwärmen und die Hefe hineinbröckeln, langsam umrühren bis sie sich gelöst hat. Die Hefe nun etwa eine Viertelstunde gehen lassen. Mehl, Zucker, Salz, Ei, Vanillezucker und Butter in eine Rührschüssel geben und zusammen mit der Hefemilch zuDSC_5170 einem Teig verkneten. Diesen Teig etwa eine halbe bis eine Stunde, mit einem Geschirrtuch abgedeckt, gehen lassen.

Zwischendurch die Sauerkirschen in einem Sieb abtropfen lassen.

Eine 26cm Springform einfetten und mit Mehl ausstäuben. Den Teig noch einmal gut mit den Händen durchkneten und in die Springform drücken.DSC_5176

 

Die Eier mit dem Magerquark, dem Zucker und dem Puddingpulver verrühren. Nun die Füllung auf den Teig geben und die Kirschen darauf verteilen.

 

Bei 160°C Umluft etwa 30 Minuten vorbacken.

DSC_5180

In der Zeit aus der weichen Butter, dem Mehl, dem Zucker und einer Prise Salz Streusel kneten. Diese werden nach den 30 Minuten auf dem Kuchen verteilt. Anschließend bei 180°C Umluft weitere 30-35 Minuten backen.

 

DSC_5201

DSC_5219