Johannisbeertorte

Teig:DSC_2261

  • 250g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 100g Zucker
  • 1 Ei
  • 125g Margarine

Creme:

  • 600g Vanillejoghurt
  • 180g Zucker
  • 2 Päckchen Gelatine (oder Agar-Agar)
  • 6 EL Wasser
  • 400g Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 500g Johannisbeeren
  • 1 Päckchen roten Tortenguss

Die Zutaten für den Teig miteinander verkneten. Den Teig in eine eingefettete Springform geben und ausrollen, dass er den kompletten Boden bedeckt. Falls er etwas klebt, kann man nochmal etwas Mehl darauf sieben, um ihn besser ausrollen zu können. Wenn man an ein paar Stellen mit einer Gabel kleine Löcher in den Teig drückt, bilden sich nachher keine Blasen.

Bei 175°C Umluft benötigt der Boden etwa 40 Minuten im unvorgeheizten Backofen.DSC_2253

Die Gelatine wird nach Packungsanleitung mit Wasser angerührt. Den Joghurt mit dem Zucker verrühren und die aufgelöste Gelatine dazu geben. Nun die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und mit einem Schneebesen unter die Joghurtmasse rühren.

DSC_2255

Einen Tortenring um den abgekühlten Boden stellen und die Creme auf dem Kuchen verteilen. Am besten über Nacht oder mindestens 5 Stunden kalt stellen.

DSC_2259

 

 

 

 

Zum Schluss den Tortenguss anrühren und auf den Kuchen geben. DSC_2260

Advertisements

Ein Gedanke zu “Johannisbeertorte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s