Erdbeer-Charlotte mal anders

Für die Rolle dieses Rezept mit Erdbe11088720_817178041691607_183726890_oeren anstelle Himbeeren zubereiten.

Teig:

  • 75g Butter
  • 4 Eier
  • 150g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100g Mehl
  • 50g Speisestärke
  • 3 gestrichene TL Backpulver
  • 50g gemahlene Mandeln

Füllung:

  • 400ml Sahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Päckchen Yogurette
  • Erdbeeren

Für den Teig am besten zuerst die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig rühren. Das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver dazu sieben und vorsichtig unterheben. Die Mandeln ebenfalls unterheben. Zuletzt die abgekühlte Butter kurz unterrühren.

Den Teig in eine mit Butter eingefettete, bemehlte Springform füllen und etwa 25 Minuten bei 180°C Umluft backen.11086356_817177641691647_2133366210_o

Für die Füllung die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif schlagen. Yogurette-Riegel in kleine Stücke hacken und diese in die Hälfte der geschlagenen Sahne rühren.

Wenn der Boden ausgekühlt ist, wird dieser einmal wagerrecht durchgeschnitten. Den unteren Teil bestreicht man dünn mit Sahne. (Diese stabilisiert gleich etwas die Rollen.) Von der Erdbeer-Rolle werden dünne Scheiben abgeschnitten. Um diese rund herum auf den Boden zu stellen, ohne dass sie umfallen, stellt man am besten eine Springform um den Boden. Wenn die Scheiben der Rolle als Tortenwand aufgestellt sind, schneidet man Erdbeeren in Scheiben und legt diese auf dem mit Sahne bestrichenen Boden aus. Die restliche Sahne streicht man jetzt in die Zwischenräume und auf die Erdbeeren. Nun kommt die zweite Hälfte des Bodens als nächste Schicht auf die Sahne. Als letztes verstreicht man die Yoguretten-Sahne auf dem Boden.

Jetzt habt ihr’s fast geschafft: Endlich geht’s an die Deko. Wenn die Torte schnell verspeist wird, reicht es die Erdbeeren einfach darauf zu legen. Sollte die Torte länger haltbar sein, die Beeren am besten in Tortenguss tauchen und anschließend auf der Torte platzieren. Raspelschokolade und ein paar Sahnetuffs verleihen ihr den letzten Schliff.11097307_817177818358296_655874575_o

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s