Eierlikörtorte

Boden:DSC_5326

  • 4 Eier
  • Prise Salz
  • 150g Zucker
  • 200g gemahlene Haselnüsse
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 TL Backpulver

Füllung:

  • 1 Glas Preiselbeeren
  • 600ml Sahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • Eierlikör
  • Schokostreusel & -herzen

 

DSC_5379Für den Bisquit die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und den Zucker langsam einrieseln lassen, sobald der Eischnee fest wird. Die Eigelbe hinzu geben und kurz unterrühren. Nun die gemahlenen Haselnüsse, die Speisestärke und das Backpulver dazu geben und vorsichtig unterheben. Den Teig in eine eingefettete und mit Mehl ausgestäubte Springform geben und bei 175°C Umluft etwa 30-35 Minuten backen.DSC_5387

Wenn der Boden gut ausgekühlt ist, wird er einmal waagerecht halbiert. Auf den unteren Boden verstreicht man zuerst die Preiselbeeren. Nun die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen. Etwa 1/3 davon auf den Preiselbeeren verstreichen. Den oberen Boden darauf geben und die komplette Torte mit der restlichen Sahne einstreichen. Wer mag, kann DSC_5388etwas Sahne in einen Spritzbeutel geben, um die Torte damit noch zu verzieren. Auf jeden Fall gehört etwas Eierlikör auf die Torte. Diesen kann man wunderbar mit einem Löffel etwas verteilen. Schokostreusel und kleine Herzen sehen nicht nur hübsch aus, sondern geben der Torte auch geschmacklich noch den letzten Schliff.DSC_5425