Kirschlikör Pralinen

  • 200g Zartbitter-Kuvertüre
  • 25g Butter
  • 75ml SahneDSC_0948
  • 30ml Kirschlikör

Die Kuvertüre grob hacken und im Wasserbad schmelzen. Die Butter und die Sahne in einen Topf geben und erwärmen, bis sich die Butter vollständig verflüssigt hat. Nun die Schokolade und den Kirschlikör ebenfalls in den Topf gießen und alles zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.

 

Man kann die Ganache entweder in Alu Pralinenformen geben oder etwas aushärten lassen, zu Kugeln rollen und in gesiebtem PudDSC_1058(1)erzucker wälzen.

 

Im Kühlschrank kühlen die Pralinen schnell soweit ab, dass man sie leicht wieder aus den Formen lösen und probieren kann. 11297314_846761338733277_1324196907_o

Für in Hohlkörper zu füllen eigenet sich das Rezept natürlich genauso gut.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kirschlikör Pralinen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s