Kirsch-Sahne-Beutel

  • DSC_4927 Blätterteig
  • Sauerkirschen im Glas
  • 20g Vanille-Puddingpulver bzw. Speisestärke
  • 1 EL Zucker
  • 3 EL Kirschwasser
  • Schlagsahne
  • Sahnesteif
  • Vanillezucker
  • Puderzucker

Für ein Glas Sauerkirschen einzudicken, müssen diese erst in einem Sieb abtropfen. Dabei den Saft auffangen. 180ml Saft werden in einen Topf gegeben. Ein paar Esslöffel des Saftes in einer separaten Schüssel mit Vanille-Puddingpulver (bzw. der Speisestärke) und dem Zucker verrühren. Währenddessen den übrigen Saft im Topf aufkochen. Den mit Zucker und Puddingpulver angerührten Saft etwa eine Minute in den kochenden Saft einrühren und von der heißen Herdplatte nehmen. Das Kirschwasser und die Kirschen dazu rühren und auskühlen lassen.

DSC_4898

 

Aus dem Blätterteig Kreise ausstechen. Diese werden im gut vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa eine Viertelstunde gebacken. DSC_4903

 

Wenn sie gut ausgekühlt sind, einfach mit einem Messer waagerecht halbieren.

DSC_4904

 

Die Schlagsahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen und in einen Spritzbeutel geben. Einzelne Tuffs oder Linien mit der Sahne auf die unteren Hälften des Blätterteigs geben. Nun die eingedickten Kirschen in die Mitte geben und den Deckel darauf setzen. Zuletzt noch etwas Puderzucker darüber sieben.DSC_4930

Advertisements