Schwarzwälder Kirsch-Plätzchen

Schwarzwälder Kirsch Plätzchen 6

  • 300g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 3 EL Backkakao
  • 100g Zucker
  • 1 Ei
  • 3 EL Kirschwasser
  • 120g Margarine
  • 200g weiße Kuvertüre
  • 100g weiche Butter
  • 100g Kirschkonfitüre
  • 2 EL Kirschwasser

Das Mehl mit dem Backpulver, dem Kakao, Zucker, Ei, Margarine und 3 EL Kirschwasser zu einem Teig verkneten. Diesen Teig in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens zwei Stunden im Kühlschrank lagern.

Schwarzwälder Kirsch Plätzchen 1Etwas Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und den Teig gut mit den Händen durchkneten. Anschließend nochmal etwas Mehl auf den Tisch sieben und den Teig ausrollen, sodass er noch etwa 3 mm dick ist. Nun Sterne ausstechen und auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Die Teigreste immer wieder verkneten, erneut ausrollen und weitere Sterne ausstechen bis der komplette Teig aufgebraucht ist.

Schwarzwälder Kirsch Plätzchen 2

Wer mag kann verschiedene Größen ausstechen und später kombinieren. Um Rahmen anzufertigen, die kleineren Sterne erst auf dem Blech ausstechen und entfernen. Andernfalls verzieht sich der Teig sehr leicht, wenn man ihn von der Arbeitsfläche auf das Blech legt.

Die Sterne bei 160°C Umluft etwa 13 Minuten backen.

Schwarzwälder Kirsch Plätzchen 3

 

200g Kuvertüre hacken und im Wasserbad schmelzen. Die weiche Butter in der Zeit schaumig schlagen. Anschließend die geschmolzene Kuvertüre hinzu geben und alles gut verrühren.

Schwarzwälder Kirsch Plätzchen 4

 

Nun die Kuvertüre in einen Spritzbeutel (oder bei einem Gefrierbeutel einfach eine Ecke abschneiden) geben. Dafür am besten einen Beutel in ein Glas stülpen. Die Masse muss nun abkühlen. Nach etwa 10-15 Minuten im Kühlschrank kann man sie weiter verarbeiten.

Die Konfitüre gegebenenfalls erhitzen, damit sie geschmeidiger wird und das Kirschwasser unterrühren.

Schwarzwälder Kirsch Plätzchen 5

 

Mit der Kuvertüre die Ränder der Hälfte der Sterne nachspritzen. In die Mitte etwas Konfitüre geben (entweder mit einem Spritzbeutel oder einem Teelöffel). Anschließend jeweils einen Stern darauf legen. Die oberen Plätzchen könnt ihr nun auch noch verzieren.Schwarzwälder Kirsch Plätzchen 6

Ich habe drei unterschiedliche Sterngrößen gebacken und konnte sie so außerdem zu kleinen hübschen Tannenbäumchen stapeln.Schwarzwälder Kirsch Plätzchen 8