Haselnusskipferl

  • DSC_4774300g Mehl
  • 100g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 200g Margarine
  • 1 Ei
  • Prise Salz

Alle Zutaten in einer Schüssel zu einem Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindestens eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Nun teile ich den Teig in vier Teile, lege einen Teil auf den mit Mehl bestäubten Tisch und lasse die restlichen drei Portionen zunächst DSC_4758noch im Kühlschrank. Von der Portion teile ich jetzt viele kleine Stücke ab. Erst werden diese zu kleinen Kugeln gerollt und dann über den fein mit Mehl bestäubten Tisch zu dünnen Teigsträngen gerollt. Ich rolle sie einfach mit einer Handfläche immer dünne, wobei die Enden direkt etwas dünner als die Mitte ausfallen. Das die Enden etwas dünner sind, ist sowieso typisch und vollkommen gewollt bei Kipferl. Diese werden nun gebogen auf mit Backpapier belegte Bleche gelegt.

Im vorgeheizten Ofen bei 170°C Umluft brauchen die Nusskipferl etwa 15 DSC_4770Minuten.

 

Jetzt benutze ich immer normalen Zucker, um sie noch heiß darin zu wälzen. Ihr könnt aber genauso gut Puderzucker nehmen.

DSC_4753

Advertisements