Gewürztaler

  • 250g MehlDSC_4797
  • 1 TL Backpulver
  • 75g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Weihnachtsaroma (Dr. Oetker)
  • 1 Ei
  • 125g Margarine
  • 50g Zartbitter-Kuvertüre

Alle Zutaten bis auf die Kuvertüre zusammen in eine Rührschüssel geben und zu einem Knetteig verarbeiten. Die Arbeitsfläche dünn mit Mehl bestäuben und den Teig mit den Händen gut durchkneten. Anschließend zu einer Rolle formen (etwa 3-4cm Durchmesser) und diese mit Frischhaltefolie eingewickelt für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank legen.

DSC_4753

Wenn die Rolle gut durchgekühlt ist, schneidet man sie in dünne Scheiben und legt diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech. Die Scheiben lassen sich am leichtesten mit einem Sägemesser schneiden. Ich drücke dabei zusätzlich immer mit einer Teigkarte gegen das Ende der Rolle, um sie zu stabilisieren.

 

Im Ofen brauchen die Taler etwa 15-20 Minuten bei 160°C Umluft.

Wenn sie gut ausgekühlt sind, wird die Zartbitter-Kuvertüre grob gehackt und über dem Wasserbad geschmolzen. Man kann entweder mit einem Löffel dünne Linien über die Plätzchen ziehen oder sie dafür in einen Gefrierbeutel geben und ein kleines Loch in eine Ecke schneiden. DSC_4785

Advertisements