Cranberry-Schoko-Cookies

  • 100g ButterDSC_4579
  • 110g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 180g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 100g weiße Schokolade
  • 100g Cranberries / Schoko Chunks

DSC_4557

Die weiche Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und dem Ei schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Salz dazu rühren. Nun die weiße Schokolade in kleine Stückchen hacken. Wer sich diese Arbeit sparen will, kann natürlich auch einfach auf weiße Schokoraspeln zurückgreifen. Die Schokoladenstücke werden in den Teig gerührt und zuletzt werden kurz die Cranberries bzw. Schoko Chunks mit der Masse verrührt. Wichtig ist, dass es wirklich Schokoladenstücke sind, die nicht im Backofen schmilzen.

DSC_4563

Mit zwei Teelöffeln kann man etwas Teig auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben und den Teig etwas flach drücken. Hierbei jedoch aufpassen, dass man etwas Platz zwischen den einzelnen Cookies lässt, weil sie noch etwas auseinander laufen.

Die Kekse benötigen etwa 15 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 170°C Umluft. Sie sind dann leicht braun und noch weich. Beim Auskühlen härten sie dann noch aus.

DSC_4584