Pizzaschnecken

DSC_2586  Teig:

  • 500g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe bzw. 1/2 Würfel Frischhefe
  • 1 gestrichener EL Salz
  • 1 EL Öl
  • 250ml Wasser

 

 

Alle Zutaten mit den Knethaken miteinander verrühren bis sie sich zu einem geschmeidigen Teigkloß verbunden haben. Lieber etwas zu lange, als zu kurz kneten. Die Schüssel mit dem Teig mit einem Geschirrtuch abdecken. So muss der Teig etwa zwei Stunden gehen, bis sich seine Masse auf mindestens das Doppelte vergrößert hat.DSC_2570

Nun den Teig kurz durchkneten und relativ rechteckig ausrollen. Mit pürierten Tomaten bestreichen und nach Belieben würzen und belegen. Die beiden Ränder der langen Seiten nicht belegen, sonst quillt später beim Zusammenrollen viel heraus.

 

Der Teig wird von der langen Seite her aufgerollt und bei 180°C Umluft 30-40 Minuten gebacken.

Kleiner Tipp: Wer den Teig auf Backpapier ausrollt, kann ihn mit Hilfe des Papiers leichter aufrollen. Hierbei aber natürlich nicht das Backpapier mit einrollen.

DSC_2591

 

Nach dem Backen einfach Scheiben abschneiden.

DSC_2601

Advertisements