Pizzablüte

Teig:DSC_4917

  • 500g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe (bzw. 1/2 Würfel frische Hefe)
  • 1 gestrichener EL Salz
  • 1 EL Öl
  • 250ml lauwarmes Wasser

Füllung:

  • 250g Hackfleisch
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 130g gehackte Tomaten (Dose)
  • Salz, Pfeffer, Thymian, Prise Zucker
  • 100g geriebener Käse
  • 1 Eigelb zum Bestreichen

DSC_4877Alle Zutaten für den Teig mit den Knethaken miteinander verrühren bis sie sich zu einem geschmeidigen Teigkloß verbunden haben. Lieber etwas zu lange, als zu kurz kneten. Die Schüssel mit dem Teig mit einem Geschirrtuch abdecken. So muss der Teig etwa zwei Stunden gehen, bis sich seine Masse auf mindestens das doppelte vergrößert hat.DSC_4885

 

In der Zwischenzeit das Hackfleisch in etwas Olivenöl anbraten. Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und zusammen mit einer gehackten Knoblauchzehe zum Hackfleisch geben. Wenn die Zwiebeln glasig angebraten sind, das Tomatenmark und zuletzt die gehackten Tomaten unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und Thymian abschmecken, bevor die Füllung auskühlen muss. Wenn sie kalt ist, den geriebenen Käse dazu geben.

Den Pizzateig kurz mit den Händen durchkneten und in zwei Teile aufteilen. Beide DSC_4892Hälften flach ausrollen und je einen großen Kreis ausstechen. Mit einem Tortenring kann man ganz schnell die passende Größe für das Backblech einstellen und den Pizzateig ausstechen. Nun auf einen Kreis mit beispielsweise einem großen Glas mittig einen Kreis leicht eindrücken. In diese Markierung etwas von der Füllung geben. Die restliche Hackfleischmischung zu einem Ring um diesen Mittelkreis verteilen.

 

DSC_4895

Anschließend den zweiten Pizzateig darüber legen. Mit einer Gabel den Rand zusammendrücken. Um den mittleren Hackfleischberg Löcher stechen, damit die Luft entweichen kann und das Glas wieder darauf stellen, um auch diesen Rand anzudrücken.

Mit einem Messer werden nun im Abstand von etwa 3cm Einschnitte einmal ringsherum gemacht.

DSC_4898

 

Die einzelnen Abschnitte werden jetzt aufgestellt, indem man sie um ein Viertel dreht. Zusätzlich habe ich die Enden weiter zur Seite klappen lassen, da es optisch noch schöner wirkt.

Zum Schluss das Glas entfernen und den Teig mit etwas Eigelb einpinseln. So wird er beim Backen richtig schön braun.

 

Die Pizzablüte benötigt etwa 25-30 Minuten bei 200°C Umluft.

DSC_4910

Advertisements