Partybrötchen

  • 280ml MilchDSC_5048
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 500g Mehl
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Salz
  • etwas Milch zum Bepinseln
  • Mohn, Sesam, ..

 

 

 

DSC_4985Die Milch lauwarm erwärmen und die Hefe hinein bröseln. Rühren bis sich die Hefe gelöst hat und etwa eine halbe Stunde stehen lassen. Wenn die Hefe genug gegangen ist, Mehl, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und die Hefemilch dazu gießen. Alles gut verkneten bis sich der Teig als Kloß von der Schüssel löst. Nun muss dieser so wieder mindestens eine Stunde an einem warmen Ort, mit einem Geschirrtuch abgedeckt, gehen. Er sollte sich auf mindestens das Doppelte vergrößert haben, bevor man ihn noch einmal gut mit den Händen auf einer leicht bemehlten Fläche durchknetet. DSC_4990

Den Teig in mehrere gleichgroße Portionen teilen und zu Kugeln formen. Diese leicht flach drücken und mit etwas Abstand in eine Springform geben. Nochmals, mit einem Geschirrtuch abgedeckt, mindestens eine halbe Stunde gehen lassen.

Die Brötchen mit etwas Milch einpinseln und nach Belieben mit beispielsweise Mohn oder Sesam bestreuen.

Im Ofen benötigen sie bei 175°C Umluft etwa 20-25 Minuten.

Den Kreis habe ich übrigens mit Weizenmehl und das Herz mit Weizenvollkornmehl gebacken.

DSC_5052

Advertisements