Gebackene Bananen

DSC_4996

  • 5-6 Bananen
  • Zitronensaft
  • 4 EL Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 2 Eier

 

 

DSC_4971Das Mehl mit dem Backpulver, einer Prise Salz und den Eiern mit einem Schneebesen verrühren. Je nach Eiergröße wird der Teig sehr zähflüssig und man muss noch etwas Wasser hinzu geben. Der Teig muss nun mindestens eine halbe Stunde ruhen.

Die Bananen schälen, in Scheiben schneiden und diese in den mit etwas Wasser verrührten Saft von mindestens einer halben Zitrone legen.DSC_4973

 

Nachdem der Teig geruht hat, die Bananenstücke in den Teig geben und darin wenden. Ich habe hierfür Pralinengabeln genommen, normale Gabeln eignen sich aber genauso gut.

DSC_4978

 

Fett in einer Fritteuse oder in einem Wok auf 190°C erhitzen und nach einander ein paar Bananen für etwa 3 Minuten darin frittieren. Wenn sie goldbraun sind, sind sie genau richtig.

Am besten schmecken sie mit Eis und etwas Honig.

DSC_5000