Gebiss

Aus Marzipan eine flache ovale Auflage formen. Nun färbt man etwas Marzipan mit ganz wenig Lebensmittelpaste dezent rot. Daraus formt man zwei Kugeln und rollt diese zu zwei Teigsträngen, welche dann wie Lippen auf die Auflage gelegt werden.DSC_4567 Allerdings stellen sie das Zahnfleisch dar. Mit einem Modelliertool drückt man kleine Einbuchtungen in das Zahnfleisch. DSC_4569Jetzt werden Zähne geformt und vorsichtig in das Gebiss eingefügt. DSC_4571Mein Gebiss gehört einem Zombie, der krumme, ungepflegte Zähne besitzt. Zwischen den Zähnen besitzt ein Gebiss im Zahnfleisch Einkerbungen.DSC_4577Aus Aluminium habe ich eine Kugel geformt, das Gebiss darüber gebogen und so trocken lassen. DSC_4582Mit etwas verdünnter Schokosoße kann man Karies und weitere faule Stellen im Mund auftragen.DSC_45761Zuletzt Kirschsaft als Blut im und um den Mund verteilen.DSC_4633

Advertisements