Verspätetes Hohoho

titelDer Weihnachtstrubel ist vorbei und endlich kann ich euch mit kleiner Verspätung auch noch meine diesjährige „Weihnachtstorte“ zeigen. Dieses Jahr hatte ich wirklich während den ganzen Weihnachtstagen noch nicht mal einen Hauch von Weihnachtsfeeling. Selbst der Weihnachtsbaum half da nicht. Dementsprechend wurde dann auch die Torte nicht ganz so weihnachtlich.Ursprünglich hatte ich die Torte etwas anders, etwas weihnachtlicher geplant, während dem Backen wurde der Plan dann aber (wie so oft) einfach noch einmal abgeändert. Ich liebe den knusprigen Geschmack von Florentinermasse und wollte schon so oft eine Fächertorte damit backen. Bis jetzt kamen mir immer zu viele andere Ideen in die Quere, aber nun habe ich mich spontan doch noch dazu entschieden gehabt.

 

Kirsch-Fächertorte

Biskuit:dsc_7108

  • 3 Eier
  • Prise Salz
  • 100g Zucker
  • 2 EL warmes Wasser
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Tropfen Bittermandel
  • etwas Zimt, Anis, Nelken, Muskat
  • 75g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver

Füllung:

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 75g Zucker
  • 40g Speisestärke
  • 3 EL Kirschwasser
  • 2 EL Wasser

Florentinermasse:

  • 25g Butter
  • 50g Zucker
  • 30g Honig
  • 70ml Sahne
  • 100g Mandelblättchen

Sahne:

  • 400ml Schlagsahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 3 EL Vanillejoghurt

 

Für den Biskuit zuerst die Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Dabei lasst ihr schon die Hälfte des Zuckers einrieseln. In einer separaten Schüssel werden nun die Eigelbe mit etwas Wasser lange cremig geschlagen. Nun auch hier den restlichen Zucker und ein Päckchen Vanillezucker, sowie Bittermandel und die Gewürze dazu rühren. Jetzt könnt ihr den Eischnee auf die Creme geben und das Mehl mit dem Backpulver und dem Puddingpulver darüber sieben. Mit einem Schneebesen oder einem Teigschaber alles vorsichtig unterheben.Eine Springform gut einfetten und mit Mehl ausstäuben und den Teig hinein füllen.

Bei 175°C Umluft etwa 30-35 Minuten backen.DSC_5025

In der Zwischenzeit für die Füllung die Kirschen abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. 12 Kirschen für später zur Seite legen. 250ml Saft in einen Kochtopf geben. Etwa 5 EL davon mit dem Wasser, der Speisestärke und dem Zucker separat verrühren, während der restliche Saft kurz aufkochen muss. Den Topf von der Hitze nehmen und das Speisestärkegemisch zügig unterrühren. Zuletzt das Kirschwasser und die Kirschen unterrühren und alles gut auskühlen lassen.

dsc_7058

Für die Florentinermasse die Butter, den Zucker und den Honig zusammen in einen kleinen Topf geben und unter rühren schmelzen. Wenn die Masse leicht braun geworden ist, die Sahne hinzu geben und so lange rühren bis eine homogene Masse entstanden ist. Zuletzt die Mandelblättchen unterrühren. dsc_7067

Alles in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und bei 180°C Umluft knapp 10 Minuten backen. Gut auskühlen lassen und dann mit einem scharfen Messer an einer geraden Kante entlang 12 Tortenstücke daraus schneiden.

 

Den ausgekühlten Boden einmal waagerecht halbieren. Die eingedickten Kirschen auf dem unteren Boden verstreichen und den oberen Boden darauf legen. Nun die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen. Etwas Sahne (für 12 Tuffs) in einen Spritzbeutel geben und den Vanillejoghurt vorsichtig unter die restliche Sahne rühren. Den kompletten Kuchen damit einstreichen und 12 Sahnetuffs am oberen Rand der Torte dressieren. Je eine Kirsche an jeden Tuff legen. Zuletzt die Florentinerstücke schräg darauf legen, dass sie einen schönen Fächer bilden.

dsc_7085

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s