Herzförmiges Konfekt

titelDa ich inzwischen doch noch recht viele unveröffentlichte, aber total leckere Rezepte für euch habe, versuche ich euch jetzt doch noch jeden Tag bis Weihnachten ein kleines Rezept zu posten. Heute ist ein einfaches, aber richtig leckeres Konfekt an der Reihe, welches ich mittlerweile schon zum dritten Mal gemacht habe.

In letzter Zeit benutze ich wieder viel zu viel Marzipan, aber es schmeckt einfach viel zu gut und gerade zur Adventszeit passt es wunderbar! Und irgendeine Konfitüre hat eigentlich auch jeder immer Zuhause, also ist dieses Rezept für jeden Silikonformen-Besitzer ganz einfach nachzumachen.

Wie lagert ihr eure Pralinen eigentlich? Ich stapel sie meist einfach schnell in einer Dose. Bei Sorten, die in Streuseln oder ähnlichem gewälzt werden, ist das ja eigentlich auch kein Problem. Die Aprikosen-Marzipan-Herzen sind dieses Mal leider etwas aneinander geschabt und sehen deshalb ein wenig demoliert aus. Oft gehts gut, aber manchmal wäre es doch besser, wenn man sich die Zeit nehmen würde und jede Praline einzeln in ein kleines Papierförmchen verpackt hätte. Obwohl das Auge doch mitisst, tun die paar Kratzer dem Geschmack zum Glück nichts abverlangen.

 

Aprikosen-Marzipan-Konfekt

  • Zartbitterkuvertüre
  • Marzipan
  • Aprikosenkonfitüre

Ihr temperiert zuerst etwas Zartbitterkuvertüre und pinselt damit Silikonformen aus. dsc_6872Wenn diese getrocknet ist, formt ihr kleine Kugeln aus Marzipan und drückt diese so auf den Boden der Hohlkörper, dass das Marzipan ihn ganz bedeckt. Anschließend gibt man eine dünne Schicht aus Aprikosenkonfitüre darüber. Nun habe ich je nach Höhe der Hohlkörper entweder noch eine dünne Schicht Zartbitterkuvertüre oder direkt schon die nächste Schicht Marzipan verwendet. Als letzten Arbeitsschritt wird das Konfekt nur noch mit etwas temperierter Kuvertüre verschlossen und muss gut trocknen, bevor man alles aus den Silikonformen herausdrücken kann.

dsc_6905

Advertisements

2 Gedanken zu “Herzförmiges Konfekt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s