Sternentorte

titel.jpgIch hoffe, dass ihr bis jetzt schöne Weihnachten hattet und noch nicht vor lauter gutem Essen geplatzt seid. Nachdem ich vorhin Torte gegessen habe, schreit mein Magen jetzt schon wieder nach etwas herzhaftem. Aber das ist ja nichts neues, so geht es mir eigentlich das ganze Jahr über. Das war heute Morgen vielleicht wieder eine Qual. Gestern habe ich bereits den Boden für die Marzipan-Nuss-Torte gebacken. Als ich heute Vormittag dann das Marzipan dazu mit Puderzucker verknetet habe, bekam ich langsam Hunger. Wie gut, dass beim Boden zerteilen ein paar Krümel abgefallen sind, die man schnell mal naschen konnte. Beim Nüsserösten wurde mein Hungergefühl erneut geweckt. Und, als es dann an die Sahne ging, knurrte mein Magen mich schließlich so lange an, bis ich nicht mehr anders konnte und die Sahnereste aus der Schüssel gelöffelt habe. Ich bin kein großartiger Frühstücker, mir reicht morgens eine Tasse Kaffee, um halbwegs wach zu werden. Aber, wenn es gegen Mittag geht, erwacht mein Hungergefühl und meldet sich eigentlich durchgehend bis ich einschlafe. Deshalb war es doch ein Vorteil, dass ich das Krokant mal wieder nicht ordentlich am Kuchenrand verteilt bekommen habe. Egal ob Krokant, Mandelblättchen oder Streusel, ich verzweifle immer. Mittlerweile habe ich schon alle Techniken versucht, um sie halbwegs ordentlich und ohne viel zu verschmieren an die Torte zu bekommen. Aber so richtig konnte ich mich bis jetzt mit keiner Variante anfreunden. Klar, dass dabei heute auch wieder bisschen was daneben gehen musste. Aber wie gesagt, mein Magen hat sich im Nachhinein gefreut, als das Krokantchaos beseitigt werden musste.

DSC_4889

 

 

Achja, ich vergesse die ganze Zeit euch zu zeigen, was aus den Barbarazweigen geworden ist, die ich am 04. Dezember in die Vase gestellt habe. Schaut mal, sie blühen dieses Jahr tatsächlich auch wieder an Weihnachten!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s