Schokoladige Tortendeko ganz einfach selbst gemacht

Endlich plane ich mal wieder eine aufwändigere Torte, eigentlich sogar die aufwändigste bis jetzt. Bin schon voller Vorfreude. Hoffentlich klappt auch alles wie geplant. Damit ich mich kommendes Wochenende voll und ganz auf das Backen und zusammenbauen konzentrieren kann, habe ich die Deko bereits fertig.Auf meinem Blog findet ihr ja kein einziges Rezept mit Fondant und das wird auch so bleiben. Mag sein, dass ich die falsche Sorte getestet habe, aber ich bin einfach nicht von dem Geschmack überzeugt. Ich fand ihn viel zu süß und habe letztendlich aus den Resten eine Nelke modelliert, die nun mein Regal verschönert. Naja, als Alternative habe ich bis jetzt immer nur mit Marzipan gearbeitet. Ich liebe den Geschmack von Marzipan und es lässt sich total gut verarbeiten.

Vor etwa einem Jahr habe ich das erste Mal etwas über Modellierschokolade gelesen und wollte es seitdem unbedingt mal ausprobieren. Die Zeit verging schnell, nie ergab sich eine Gelegenheit oder ich habe genau dann nicht mehr daran gedacht. Letztes Wochenende habe ich mich dann doch endlich mal daran gewagt. Und ich bin soo begeistert! Wenn man mit ihr arbeitet, duftet alles herrlich nach Schokolade und sie schmeckt unglaublich lecker. Wieso habe ich nicht schon viel früher welche hergestellt? Und weil mir das Modellieren von Rosen so viel Spaß macht, habe ich euch dazu auch noch gleich ein kleines Tutorial geschrieben. Das war eine echte Herausforderung, da ich oft nicht genau wusste wie ich alles beschreiben soll.. Also wenn Fragen offen bleiben, dann gebt mir doch bitte eine zweite Chance, es besser zu erklären. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s