Paprika mal anders

Heute in zwei Wochen ist Halloween schon vorbei. Eigentlich mag ich Halloween an sich nicht besonders. Zombies dafür umso mehr. Vielleicht ist euch ja schon aufgefallen, dass ich einen neuen Reiter zu dem Thema Halloween angelegt habe. Meine Gehirn-Cupcakes und die blutenden Herzen befinden sich seit ein paar Tagen schon in dieser Rezeptesammlung. Und mein Desktop füllt sich langsam auch immer mehr mit Ordnern, die vollgestopft sind mit Ideen für eure Halloweenparties. Ich versuche euch nicht nur Klassiker zu präsentieren, sondern auch ein paar schaurig schöne neue Rezepte. Eines steht gerade vor mir und löst sich während ich hier so tippe immer mehr in Luft auf.. Aber dazu mehr in wenigen Tagen.

Heute beginne ich einfach mal mit süßen Paprika-Fratzen. Geschnitzte Kürbisse kennt jeder, aber wieso sollte man nicht einfach mal anderes Gemüse mit Gesichtern verzieren? Paprika mit Hackfleischfüllung gibt es immer mal wieder bei uns. Die Variante mit den Gesichtern eignet sich vielleicht auch (abgesehen von Halloween)dafür, Gemüse für kleinere Kinder attraktiver zu machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s